honig3.png

*unbezahlte Werbung/PR Sample*

Heute möchte ich euch die nächsten zwei Sorten von Hanse-Honig vorstellen. Einmal nordische Waldbeeren in finnischem Honig und dann noch den deutschen Frühjahrblütenhonig.

Als erstes stell ich euch den finnischen Honig mit nordischen Waldbeeren vor.

Der Honig gehört zu der Kategorie Honigspezialitäten. Bisher hatte ich noch keinen Honig mit nordischen Waldbeeren probiert und war deshalb auch sehr gespannt darauf. Die Waldbeeren, welche für diesen Honig verwendet werden, wachsen im Norden Finnlands über den Sommer heran. Wenn sie gereift sind, werden Blaubeeren, Preiselbeeren und Cranberries von Hand sorgfältig geerntet. Anschließend werden sie schonend mit cremigem finnischen Blütenhonig zu der Honigspezialität verarbeitet. Dank dieser Verarbeitung bleibt der Geschmack der finnischen Natur erhalten.

Das Design ist aufregend schlicht und elegant gehalten. Fruchtig, bekömmlich, sehr lecker. Der süße Honig wird durch die sauren Beeren gebrochen. Einmalig! Dank dem Honig erlebt man wahrhaft ein einzigartiges Geschmackserlebnis! Perfekte Kombination der einzelnen Komponenten. Der Honig sieht von außen aus, wie Marmelade. Aber wenn man ihn auf das Brötchen schmiert merkt man deutlich, dass es von der Konsistenz her Honig ist. Ein wahrer Genuss! Einfach nur gigantisch! Kein 0815 Honig! Außergewöhnlich! Mein absoluter Favorit von Hanse Honig.

Der Honig (250g) kostet 5,95€.

Mehr Informationen findet ihr hier.

 

Als nächstes stell ich euch den deutschen Frühjahrsblütenhonig vor. Dieser zählt zu der Honig aus Norddeutschland Kategorie. Die einzelnen Kategorien habe ich schon bei meinem ersten Blogbeitrag  über Hanse Honig vorgestellt.

Sobald der Winter vorbei ist, wacht die einzigartiges Blumenwelt und natürlich die Bienen wieder zum Leben auf. Aus dem Angebot aus Löwenzahn, Obstblüte, Raps und anderen Frühjahrsblüten sammeln die Bienen ihren Nektar. Genau aus diesem gesammelten Nektar entsteht dann der Frühjahrsblütenhonig.

Der Honig hat einen angenehmen zarten Duft. Sehr mild, cremig und nahrhaft. Zudem ist der Honig nicht zu süß geraten, sondern genau perfekt. Nichts außergewöhnliches. Schmeckt, wie jeder andere Honig auch.

Auf Grund der cremigen Konsistenz und seines milden Geschmacks ist er ideal als  Brotaufstrich oder zum Süßen von Nachspeisen geeignet.

Der deutsche Frühjahrsblütenhonig (250g) kostet 4,30€.

Mehr Informationen gibt es hier.

Fazit:

Ich habe mich absolut in den finnischen Honig mit nordischen Waldbeeren verliebt. So einen leckeren Honig habe ich noch nie probiert. Kein 0815 Honig. Außergewöhnlich!

Der deutsche Frühjahrsblütenhonig schmeckt auch sehr lecker, ist aber jetzt nichts außergewöhnliches. Schmeckt, wie jeder andere Honig auch.