Foodboom

IMG_1907.JPG

*unbezahlte Werbung/ PR Sample*

In meinem Paket von Melitta war auch die Zeitschrift Foodboom dabei. Die Zeitung hat mich begeistert. Es sind abwechslungsreiche, neue, aber auch einfache Rezepte zum Nachmachen dabei. Das Design der Foodboom ist ansprechend und natürlich gestaltet. Mann kann bei Foodboom eindeutig die Liebe zum Detail erkennen. Das hat bei mir sofort die Lust zum Nachmachen der Rezepte geweckt. Genau dieses Gefühl sollte jede Kochzeitung, etc. bei einem erwecken. Deswegen habe ich als Süßkartoffel Liebhaber sofort das Rezept Süßkartoffeltoast mit Spiegelei nachgekocht. Es war super einfach und schnell zubereitet. Mir hat es sehr gut geschmeckt. Danke für die tolle Inspiration, wird aufjedenfall beim nächsten Besuch, der kommt, ausgepackt. Foodboom hat mich inspiriert und motiviert weiterhin mein Essen frisch zu kochen. Was ich auch sehr praktisch finde ist, dass man jede einzelne Seite mit den Rezepten einfach heraustrennen kann.

In der Ausgabe März/April geht es hauptsächlich um das Thema Asia-Food. Die Rezepte sind kreativ, aber dennoch machbar.

Die Zeitung kostet 3,90€ und erscheint alle 2 Monate.

Mehr Informationen gibt es hier

Fazit:

Absolut empfehlenswert! Leckere und abwechslungsreiche Rezepte. Ich werde mir die Zeitung aufjedenfall wieder besorgen.